Dorsten, Hansestadt an der Lippe

Terminkalender

Daily View
Heute
 
Neujahrskonzert
 
Kontakt stadtinfo Dorsten

Neue Philharmonie Westfalen 2 2017 c Pedro MalinowskiNeujahrskonzert der Neuen Philharmonie Westfalen

"Espresso und Wiener Melange"

Was wäre ein Neujahrskonzert ohne beschwingte Walzer, Polkas und Quadrillen der Strauß-Familie? So startet auch die Neue Philharmonie Westfalen mit einer ordentlichen Portion Wiener Mélange (nicht nur) im Dreivierteltakt in das neue Jahr. Zur „Wiener Mischung“ gibt’s eine Tasse Espresso in Form musikalischer Köstlichkeiten aus Italien. So trifft etwa Amilcare Ponchiellis „Tanz der Stunden“ aus der Oper „La Gioconda“ auf den Schwung und die Leidenschaft neapolitanischer Lieder wie „Funiculì, Funiculà“ oder „O sole mio“. Erneut zu Gast ist hierfür Carlos Moreno Pelizari: Nach seinem Debüt im Rahmen der Weihnachtskonzerte 2014 steht der chilenische Tenor nun wieder mit der NPW auf der Bühne. Und am Pult steht ein waschechter Italiener: Giuliano Betta, 1. Kapellmeister des Musiktheaters im Revier, wird die Philharmoniker leiten und dabei beweisen, dass auch mit Espresso und Wiener Mélange bestens auf das neue Jahr angestoßen werden kann. In diesem Sinne: Prosit Neujahr!

Solist: Carlos Moreno Pelizari_Tenor

Leitung

Giuliano Betta

 
Sonntag, 12. Januar 2020,   11:00 - 13:00 
bis  Sonntag, 12. Januar 2020 

 
Ort :  Aula der St. Ursula Realschule, Nonnenkamp 11, 46282 Dorsten
 
Karten im Vorverkauf bei der stadtinfo 22,00 Euro
Der Reinerlös der Veranstaltung kommt dank des Engagements der Sparkasse Vest der Kinderferienstiftung Dorsten zu Gute. Tickets bei der stadtinfo Dorsten, Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten, Telefon 02362-308080 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
 

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information