Dorsten, Hansestadt an der Lippe

Eine Stadt - elf StadtteileKarte Dorsten farbig

Informationen und interessante Geschichten

Dorsten, eine moderne Flächenstadt mit geschichtsreicher Vergangenheit, liegt am nördlichen Rand des Ruhrgebietes und ist das Tor zum Münsterland und zählt heute rund 76000 Einwohner. Trotz starker Zerstörungen im letzten Krieg und vieler neuer Baumaßnahmen sind die rund 750 Jahre Stadtgeschichte immer noch sichtbar und lassen den Reiz alter Zeiten lebendig werden. Ringförmig angelegte Straßen in der Altstadt markieren die alten Wälle, kleine Innenhöfe und winklige Gassen lassen alte Zeiten lebendig werden.

Stahl- und Maschinenbau, Baugewerbe, Handwerk, Handel und Dienstleistungen bilden heute die Hauptschwerpunkte der örtlichen Wirtschaft. Die Landwirtschaft stellt, besonders in den ländlichen Stadtteilen, einen wichtigen Wirtschaftsfaktor dar. Als Naherholungsgebiet mit hohem Naturanteil ist Dorsten für den Ballungsraum Ruhrgebiet attraktiv. Aber auch die ehemalige Schachtanlage, die fast 100 Jahre lang die Geschicke der Stadt mitgeprägt hat, ist ein Teil von Dorsten. Nach dem Ende der Steinkohleförderung wurde die ehemalige Zeche privatisiert und ist heute als Creativ-Quartier Fürst Leopold ein überregional bedeutender Standort für Kultur und Gastronomie mit vielen Veranstaltungen.

Dorsten ist im Laufe der Jahrhunderte gewachsen. Von einer florierenden Mittelalterstadt südlich der Lippe zunächst durch die Zusammenlegung des Amtes Hervest-Dorsten zu einer kleinen Industriestadt und mit der Eingemeindung eigenständiger Dörfer im Norden durch die kommunale Neuordnung 1975 zu der heutigen Flächenstadt. Insgesamt gliedert sich die Stadt Dorsten heute in elf Stadtteile, die wir hier gerne vorstellen möchten. 

Weiterlesen: Stadtteile in Dorsten

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information