Dorsten, Hansestadt an der Lippe

Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Gehe zu Monat
Gehe zu Monat
Search
Suche
 
Brückenschlag: Die Rolle der Frau im Islam
 
Kontakt www.brueckenschlag-dorsten.de

Die Rolle der Frau im Islam - Fakten und Vorurteile

Der Islam ist in aller Munde und dabei wird die Rolle der Frau besonders diskutiert.

Ist das Kopftuch ein Symbol der Würde oder der Unterdrückung?

Gibt es im Islam Geschlechtergerechtigkeit?

Von welchem Islam reden wir dabei?

„Der Islam ist das, was die Muslime daraus machen, und da stellen wir fest, dass Muslime, die in patriarchalischen Strukturen leben, den Islam eher patriarchalisch auslegen. Wenn wir den Koran betrachten, müssen wir seine Aussagen im historischen Kontext  verorten. In unserer heutigen Gesellschaft müssen wir nach einer geschlechtergerechten Lesart streben.“ (Dina El Omari)

Referentin: Dr. Dina El Omari, Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Zentrum

für Islamische Theologie der Universität Münster

Eine Veranstaltung der Reihe "Brückenschlag - Gemeinsam in Dorsten als Juden, Christen und Muslime"

Wir leben in einer Gesellschaft religiöser Vielfalt. Von vielen Menschen wird das als Bereicherung und Zugewinn an Freiheit gesehen, von anderen jedoch als Verunsicherung und Gefahr für eigene Werte. Die Pluralität unserer Gesellschaft ist kein umkehrbares Phänomen. Sie fordert heraus sie zu gestalten. Abschottung im Kopf und Distanz im Herzen helfen dabei nicht weiter.

Wenn Lügen und Beleidigungen in rauem, unversöhnlichem Ton vor allem gegenüber Juden, Muslimen und Flüchtlingen geäußert werden, kommt es darauf an, solchen demagogischen Behauptungen entgegenzutreten. Wenn entsprechende Shitstorms in sozialen Netzwerken initiiert werden, bedarf es einer eigenen Haltung, um mit deutlichem Willen und klarem Wissen Zusammenhänge immer wieder zu erklären und Lügen und Beleidigungen entgegenzutreten.

Unser Programm wendet sich an alle, die bereit sind zu differenzieren und für Zwischentöne offen sind. Dabei geht es nicht um Schönfärberei und Bagatellisierung bestehender Probleme, sondern um angemessene Präzision in Beschreibung und Analyse.

Sie sind herzlich eingeladen, Brücken zu erkennen und zu nutzen.

KOOPERATIONSPARTNER

Franziskanerkonvent Dorsten
Jüdisches Museum Westfalen
Katholische Pfarrei St. Agatha, Dorsten
Lions Club Dorsten-Hanse
stadtinfo Dorsten
TANDEM NRW Demokratie Support
Vestische Straßenbahnen GmbH
Wir machen MITte – Die integrierte Entwicklung der Innenstadt Dorsten

Für die Unterstützung der Veranstaltungsreihe bedanken wir uns herzlich bei der Sparkasse Vest Recklinghausen

 

 
Donnerstag, 16. Januar 2020,   19:30 -  
bis  Donnerstag, 16. Januar 2020 

 
Ort :  Jüdisches Museum Westfalen, Dorsten-Altstadt, Julius-Ambrunn-Str. 1
 
 
 

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information