Dorsten, Hansestadt an der Lippe

Kleinkunst in Dorsten

MMP Presse 2 c Frank Hempel 300pxMarkus Maria Profitlich: Einmal alles! Das Beste aus 35 Jahren

Warum sich mit Pommes zufriedengeben, wenn man für das gleiche Geld ein

12-Gänge-Menu haben kann? Diese Frage stellte sich auch Markus Maria Profitlich und liefert prompt die Antwort: In seinem neuen Bühnenprogramm serviert der Drei-Sterne-Koch

der Comedy mit feiner Zunge und unter Einsatz seines ganzen Körpers das Beste, das seine Gag-Küche in den letzten 35 Jahren gezaubert hat. Von leisen Tönen, die an die Zartheit eines Soufflés erinnern, bis zur brachialen Wucht einer doppelten Schlachtplatte ist alles dabei, was das Herz eines Comedy-Gourmets begehrt.

Kurz: ein Abend voller Geschmacksexplosionen!

In Kooperation mit dem Gemeinschaftshaus Wulfen

Freitag, 2. Oktober 2020, 20.00 Uhr
Aula St. Ursula Realschule
Eintritt: 23,00 € erm. 18,00 €
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

ng ensemble 02 keulen 300pxNachgewürzt on Tour & Band

Die vier völlig unterschiedlichen kreativen Kleinkunstköche Benjamin Eisenberg (politisches Stand-Up-Kabarett), Christian Hirdes (Musikkabarett, PoetiComedy), Marco Jonas Jahn (Slam-Poetry) und Matthias Reuter (Kabarett mit Klavier) blicken auf das Jahr 2020 zurück und geben ihren Senf dazu. Dies tun sie nicht nur kraft ihrer Worte, sondern auch multi-medial und zeigen ihre eigenen Bilder des Jahres. Kabarett auf allen Kanälen, und thematisch ist alles dabei – von Bundestag bis Bundesliga, von Bohlen bis Bildung, von Bottrop bis Brasilien und von Klimawandel bis Chinahandel.

Abgeschmeckt wird das satirische Süppchen von einer dreiköpfigen Live-Band: Philipp Ernsting (Schlagzeug), Jan-Thilo Henn (Gitarre) und Holger Hahn (Bass) sind drei absolute Profimusiker, welche die Show instrumental aufwerten und für die nötigen jazzigen wie rockigen Zwischentöne sorgen. Wie könnte man das Jahr besser besiegeln als mit Humor und groovigem Bandsound!

In Kooperation mit dem Gemeinschaftshaus Wulfen

Freitag, 4. Dezember 2020, 20.00 Uhr
Gemeinschaftshaus Wulfen
Eintritt: 24,20 € (VVK),  26,00 € (AK)
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

SONY DSCMichael Sens: Unerhört Beethoven

Das neue Programm von Michael Sens greift wieder alle Sinne an. Mit „Unerhört Beethoven“ verehrt der Kabarettist einen der größten Komponisten unserer Zeit.

Mit sinnreichem, unwiderstehlich tief gehendem Humor, musikalischer Virtuosität an Klavier, Violine und Gitarre, bemerkenswerten Gesangsleistungen und unglaublicher Kunst der Wortbeherrschung überrascht Michael Sens nicht nur die Sinne seines Publikums, sondern er erweckt auch den großen Meister wieder zum Leben und gibt ihm die Möglichkeit, wieder zu denken, zu sprechen, zu lachen und - was für den Komponisten am Wichtigsten ist - gut zu hören.

„Unerhört Beethoven“ wird dem Publikum zweifellos feine Humorperlen bieten. Michael Sens schafft eine perfekte Parallele zwischen damals und heute, erklärt wie Kunst und Politik zusammenhängen und den Unterschied zwischen Gehirnwäsche und Handwäsche. Dieses „unerhört“ gute Beethoven-Programm wird Ihnen den Atem rauben und die Ohren klingeln lassen!  

Freitag, 15. Januar 2021, 20.00 Uhr
Aula Gymnasium Petrinum
Eintritt: 18,00 € erm. 13,00 €
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

6BenderIchhabnurzweiHaende Menazoo 300pxHennes Bender: Ich hab nur zwei Hände

Hennes Bender ist ein Freund vieler Worte. Daran hat sich auch in seinem neuesten Programm nichts geändert. Und wieder stellt er sich den großen Fragen des Lebens: Lästern Alexa und Siri hinter meinem Rücken über meinen Haaransatz? Ist die Cloud, in der ich meine Daten lagere, wirklich eine Wolke oder nur ein anderer Computer? Wozu eine Vorratsdatenspeicherung, wenn ich ein Langzeitgedächtnis habe? Und überhaupt: Sollte nicht eigentlich alles leichter sein als vorher? Stattdessen jonglieren wir unser Leben zwischen iPad, Thermomix und Staubsaugerroboter und haben trotzdem weniger Zeit als vorher. Inzwischen bricht der öffentliche Nahverkehr zusammen, die Regierung meldet kollektive Arbeitsverweigerung und im Internet wird nur noch gehasst! Und dann der Moment, in dem man an sich hinabschaut und feststellt: Ich hab nur zwei Hände!

Nur mit einem Mikrofon bewaffnet stellt sich Hennes Bender, einer der langlebigsten Stand-Up-Komiker Deutschlands vor sein Publikum und demonstriert auf seine eigene, sprachverliebte und quirlige Art, dass Widerstand nicht zwecklos ist. Kleiner Mann, große Klappe und viel dahinter!

Freitag, 12. Februar 2021, 20.00 Uhr
Aula Gymnasium Petrinum
Eintritt: 18,00 € erm. 13,00 € 
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

tobiasmann CHAOS 006 CMYK 300pxTobias Mann: Chaos (Nachholtermin)

Tobias Mann, Satiriker, Stand-Up-Kabarettist und leidenschaftlicher Musiker, widmet sich in seinem 6. Bühnenprogramm einem echten Herzensthema: dem Chaos. Der Profi-Chaot nimmt sein Publikum mit auf eine Expedition in die Irrnis und macht dabei weder vor der großen Politik noch vor den nicht minder großen Wirrungen des Alltags halt.

Tobias Mann geht in diesem Bühnenprogramm streng satirisch der Frage nach, wohin das mit uns Menschen noch führen soll. Wären Planet Erde und der Mensch auf Facebook befreundet, ihr Beziehungsstatus stünde auf „Es ist kompliziert“. Er spinnt die Verrücktheiten unserer ach so zivilisierten Gesellschaft weiter und denkt sie konsequent satirisch zu Ende. Dabei ist er, wie er halt so ist, durch und durch optimistisch und unerschütterlich positiv!

Die bereits gekauften Tickets für die Veranstaltung am 24. April 2020, die aufgrund der aktuellen Situation bzgl. des Corona-Virus abgesagt werden musste, behalten ihre Gültigkeit.

Samstag, 27. Februar 2021, 20.00 Uhr
Aula St. Ursula Realschule
Eintritt: 22,00 € erm. 17,00 € 
Vorverkauf: ab sofort
Tickets unter: 0 23 62 / 30 80 80

Befluegelt von A nach Pe bunt c Dominik Beckmann 300pxPe Werner: Best Of – Von A nach Pe

Pe Werner beflügelt – der Name ist Programm.

In diesem Konzertabend spinnt die Singer/Songwriterin, zusammen mit ihrem kongenialen Begleiter Peter Grabinger am Flügel, ihre ebenso kabarettistischen wie poetischen Texte und Melodien mit „Seelenfederleichtigkeit“ zu Gold. Spielerisch reiht die Songpoetin ihre Radiohits an Chanson und Pop oder Couplet an Swing und plaudert beherzt aus ihrem Nähkästchen. Schubladendenken ist ihre Sache nicht. Erlaubt ist, was gefällt.

Zum 30-jährigen Bühnen- und 25-jährigen Plattenjubiläum präsentiert Pe Werner ihre Musik als kabarettistischen Liederabend und nimmt ihr Publikum mit auf eine ganz persönliche Reise, die in der Kleinkunst begann – „von A nach Pe“ also. Ein Pe-sonderes Konzerterlebnis, an dem das „Weibsbild“ aus Köln mit diesem „Kribbeln im Bauch“ nicht nur „Segler aus Papier“„Fliegen“ lässt.

Freitag, 19. März 2021, 20.00 Uhr
Aula Gymnasium Petrinum
Eintritt: 18,00 € erm. 13,00 € 
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

20 4 c BüroMr 300pxMathias Richling: Richling #2021

Mathias Richling wartet nicht auf Silvester; er zieht jetzt schon die Bilanz eines bereits ereignisreichen Jahres. Hilfreich sind dabei wie immer Politiker nicht nur aus Deutschland, sondern auch aus dem bösen Ausland, wo sich Populisten und Diktatoren ins Fäustchen lachen über unsere (hoffentlich) für Menschenrechte und Grundgesetz sensibilisierte Gesellschaft. Mathias Richling malt ein Bild von diesen (Merkel, AKK, Lindner, Kretschmann) und jenen (Trump, Putin, Erdogan) wörtlich und auch parodistisch. Leonardo da Vinci würde vor Neid erblassen. Ach so, der spielt nach seinem Jubiläumsjahr (500. Todestag) auch bei Richling eine Rolle. Lassen Sie sich von Richling erklären, wie der Vitruvianische Mensch im  Raster der sozialen Netzwerke gefangen ist. Und mehr…

Freitag, 28. Mai 2021, 20.00 Uhr
Aula St. Ursula Realschule
Eintritt: 23,00 € erm. 18,00 €
Vorverkauf: ab Di., 01.09.20
Tickets: 02362 308080

 

Öffnungszeiten:
montags bis freitags 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
samstags von 9.30 Uhr bis 14.00 Uhr

stadtinfo auf facebook

stadtinfo der
Stadt Dorsten – Stadtagentur
Recklinghäuser Straße 20, 46282 Dorsten
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel.: 02362 308080, Fax: 02362 3080888

Nach oben, zum Seitenanfang

 

Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Weitere Informationen zum Datenschutz, Verwendung und Löschen der Cookies Datenschutzhinweise ansehen.

Ich akzeptiere Cookies von dieser Seite

EU Cookie Directive Plugin Information